5. rds summer festival  I  11.-14.8. 2017  I  review

Dieses Jahr hatte einige Tücken - zur Festivalzeit fehlten Übernachtungsplätze, die Flüge für die Dozenten waren schwer zu buchen, die Dozentin für türkischen Tanz brach sich 10 Tage vor ihrem Workshop bei uns einen Zeh und musste inkl. Programmangebot ausgetauscht werden, mein PC streikte und arbeitete im halben Tempo, was die Bewerbung unseres 5. RDS Festivals fast unmöglich machte...hätte ich nicht meinen Körper überlistet und ihm 9 Nächte Schlaf entzogen. ;-) Am Ende wurde unser internationales Sommerfestival der Begegnung und des Tanzes ein großes Fest für und mit der Romani Kultur. Unsere Werkstätten mit Tänzen, Liedern, Tanz-, Bewegungs- und Schauspieltechnik, unser StudioSalon Khetanes liessen Raum für viele Gespräche, zum Kennnlernen und Pläne für zukünftige Projekte schmieden mit der die Roma Kultur und ihre traditionellen Künste erhalten und weiter entwickelt werden können. Ich danke herzlich unseren Tanzpädagoginnen und Tanzpädaogen Anna Anna Dębicka Gypsy Dance (ehem. ZigeunermusikTheater TERNO) vom Ensemble Romani Cierhen für ihre inspirierenden Workshops im Fach Polnische RomaVolkstänze, Ruslan Rumjantzev und Aleksandr Rubenchik vom Moskauer ZigeunerTheater ROMEN für die MONISTO Masterclass im Fach Russischer Roma Volks- und Bühnentanz, La Mona vom spanisch-deutschen Ensemble Azabache Flamenco, die viel über das Leben der andalusischen Gitanos zu erzählen wusste, welche ihre LehrmeisterInnen waren und natürlich unseren Schülerinnen und Schülern die sich mit großer Hingabe, Aufmerksamkeit und Achtsamkeit dem Tanz und Gesang der Roma widmeten und mit grossem Interesse den Ausführungen der DozentInnen zur Geschichte , Kultur und dem Zusammenleben mit "anderen" lauschten und ihre Fragen stellten. Eine schöne, offene Atmosphäre in der wir auch viel Spass miteinander hatten! Kulturdialog auf den Flügeln des Tanzes. Auf Wiedersehen, liebe Freundinnen und Freunde - schön, das es Euch gibt und wir miteinander verbunden sind! Auf Wiedersehen bis zu unserem nächsten Zusammensein!