Proszę wybierz język!

 

Choose your language please!


RDS Winter School 2020 on Tour in Gorzów/Wlkp. ! (21.)22./23.2.(24.2.)

Winterschule  I  for all levels  I  Tanz- u. Liederwerkstatt  I   Herzlich Willkommen zu unserem Winter-Highlight!

 

Mit ANNA DEBICKA, ARTUR SZEWCZYK, KATJUSHA KOZUBEK 

Drei ehemalige Solisten des ZigeunermusikTheaters TERNO -

zum ersten Mal gemeinsam als Unterrichtende in Gorzòw/Wlkp., der Stadt, die sie einst zusammenführte! 

Workshops zu Tanz und Gesang der Polnischen und Russischen Roma in der besonderen, nostalgischen, warmen  Atmosphäre  des ehemaligen Kutscherhauses, in dem wir bereits während der RDS Festivalreise  zu Gast waren.

Wir laden nun herzlich ein zu einem internationalen Wochenende der Begegnung mit der Roma-Kultur

& zwischen Ost und West! 


Veranstaltungsort:

POWOZOWNIA

ul.Teatralna 25 c

66-400 GORZÒW/ Wlkp.

http://powozownia.net/ 

 

Übernachtung:

Hotel Mieszko

ul. Kosynierów Gdynskich 82

66-400 GORZÒW/Wlkp.

http://hotel-mieszko.pl/

 

(Anreise individuell  oder am 21.02. gemeinsam ab Berlin/Lichtenberg. Rückreise individuell  oder gemeinsam am 24.02,2020 ab Gorzów/Wlkp.  I  Übernachtung im Hotel MIESZKO) 

5.01.2020 UPDATE: 

Program + FORMULARZ ZGŁOSZENIOWY/ rejestracja w języku polskim: RDS Winterschool 2020

 


 

Die Dozentinnen und Dozenten 

 

 

Neben Anna Debicka und Katjusha Kozubek wird in unserem Projekt ein weiterer langjähriger Solist des polnischen Roma Musik Theater TERNO unterrichten: der Sänger und Tänzer Artur Szewczyk, ein phantastischer Künstler, der seit dem vierzehnten Lebensjahr als Solist und Choreograf in verschiedenen russischen und polnischen Roma-Ensembles professionell beschäftigt ist. Mit seiner Familie gründete er 2010 das Ensemble THAGAR dem heute auch Anna Debicka  und Katjusha Kozubek angehören.

Artur Szewczyk unterrichtete 2013 zum ersten Mal im Romany Dance School Projekt und gehört seit dem zum RDS Team.

 

 

 

 

Das Programm

 

(Alle Workshops können auch einzeln gebucht werden!) 

 

Samstag, 22.2.2020    10.30 –13.30 Uhr (3 h)

 

(RDSW 1) Gipsy Wings, Stepps & Attitude

For woman only!

 

Der Romano Khelipo (Roma-Volkstanz) der Frauen hat sich bei seinem Weg auf die russischen und polnischen Theaterbühnen stark verändert. Die typischen Elemente wie Schritte, Schultershimmie, Sprünge, Drehungen und Spontanität wurden durch raumgreifende Bewegungen, elegante Armbewegungen und Haltung aus dem klassischen Ballett ebenso erweitert wie durch das furiose Spiel prächtiger, Volant besetzter Röcke. In diesem Workshop werdet ihr beides trainieren. Den Fokus setzen wir bei diesem Workshop auf die Musik und Tänze der polnischen Roma, deren Nähe zur leichten, anmutigen polnischen Folklore unverkennbar sind. 

Trainingsbekleidung: ein langer, weiter Rock

Mit  ANNA DEBICKA 

 

  

Samstag, 22.2.2020    14.15 – 16.15 Uhr (2 h)

 

(RDSW 2) Romane Gilia,  Liederwerkstatt

(Für Frauen, Männer, Kinder)

 

In diesem Workshop werden wir mit euch Lieder der Russka und Polska Roma singen und daraus bereits die ersten Tanzsequenzen entwickeln. Nach einem kurzen Einsingen werdet ihr eintauchen in den Zauber des Chorgesangs und die Magie der berühmten Zigeunerterzen. (gipsy-tierces). Im Anschluss gibt es für alle TeilnehmerInnen die PlaybackMusik als  mp3 zum Mitnehmen.

 Mit ARTUR SZEWCZYK, KATJUSHA KOZUBEK

 

 

 


 

Samstag, 22.2.2020     16.30 - 18.30 Uhr (2 h) 

(RDSW 3)   Dancing Short Cuts: Tänzerische Sequenzen

 

In diesem Kurzworkshop vermitteln wir effektvolle, tänzerische, kurze Sequenzen, die jede Tänzerin zum Bau ihrer eigenen Choreografie verwenden kann. U.a. nutzen wir dazu als Accessoire ein großes Schultertuch. Solistische Improvisationen, Paar-Tanz, Ensemble-Tanz und verschiedene Variationen der Darbietung werdet ihr hier erlernen, um eine grandiose und vor allem eure „Gipsy-Show” auf die Bühne zu bringen!  Und dieses Mal tanzen wir barfuss. 

Trainingsbekleidung: ein langer, weiter Rock, Schultertuch, ggf. leichte Gymnastikschuhe

 

Mit  ARTUR SZEWCZYK

 


 

 

Samstag, d. 22.2.2020     20.00 Uhr

Salon  KHETANES. TOGETHER 

(Für Frauen, Männer, Kinder)

Für alle Schülerinnen, Freunde und Gäste unseres Projektes! Unser Fest der Musik, des Tanzes, der Poesie... Offen für alle, die das lebendige Leben mit uns feiern möchten! Für  Liebhaber der Künste, für Menschen, die ihre Künste vorstellen wollen. Für freie Geister, Neugierige, zum Austausch oder einfach nur Zuhören... Mit unseren DozentInnen als TRIO  THAGAR  - Stars des Internationalen RomaFestivals Ciechocinek 2017 und weiteren KünstlerInnen der Stadt Gorzów! Lasst Euch überraschen! 

 


Sonntag, 23.2.2020   10.30 Uhr – 13.30 Uhr (3 h)

(RDSW 4) Romano Stepp,  Tshetshotka & Haltung

(Für Frauen, Männer, Kinder)

 

Das ist der ultimative Workshop für alle, die den männlichen Part im Roma-Tanz ausprobieren und lernen möchten! Anders als die Tänze der Frauen, hat sich der Tanz der Männer auf dem Weg vom ursprünglichen Romano Khelipo (Roma-Volkstanz) zum Bühnentanz kaum verändert. Er wird – ebenfalls im Unterschied zum Tanzstil der Frauen – auch in den meisten Regionen der Welt ähnlich getanzt. In seiner Expressivität, Eleganz oder Schnelligkeit wird der Romano Stepp vor allem durch die Persönlichkeit des jeweiligen Tänzers oder der Tänzergruppe geprägt. In letzter Zeit werden diese Stepps aber auch gerne von Tänzerinnen übernommen. Anteil an der Popularisierung dieses folkloristischen Elementes hat vor allem die Moskauer RomaTanzSchule Monisto: Romano Stepp wurde zum integralen Bestandteil der eleganten wie rasanten Darbietungen im weiblichen Part des Russian Gipsy Dance.

Trainingsbekleidung: Bequeme Kleidung, Hosen oder Leggings, feste Schuhe mit Absatz, falls vorhanden Stepp-Stiefel, Stepp-Schuhe

Mit ARTUR SZEWCZYK

  

Unser Angebot in der Mittagspause:

12.30 – 13.45 Uhr Romano Foto Shooting!

In der „POWOZOWNIA“ (im ehemaligen Kutscherhaus) lassen sich wunderbar romantische Fotos 

(KATJUSHA KOZUBEK) 

 

Sonntag, d. 23.2.2020   14.30 – 17.30 Uhr (3 h)

(RDSW 5) Romano Teatro & Choreografie! (Für Frauen und Männer)

Hier werden alle Elemente der Romany Dance Winter School zusammengeführt: Gesang, Romano Stepp, Trapatshok, Gipsy Wings ...

Artur Szewczyk wird dieses Mal eine TanztheaterChoreografie für Ensemble anbieten mit 

vielen schönen Steps und Bewegungen aus der alten, traditionellen russischen RomaTanzSchule.

Auch als Einzelworkshop eine wunderbare Gelegenheit, intensiv mit dem klassischen russischen Roma Bühnen Tanz bekannt zu werden!

Trainingskleidung: langer weiter Rock, Schultertuch

Mit ARTUR SZEWCZYK, ANNA DEBICKA, KATJUSHA KOZUBEK)

 

(Änderungen vorbehalten!)

 



Workshop-Preise   I   workshop prices

  Bei Anmeldung u. Bezahlung Bei Anmeldung u. Bezahlung
  bis 31.1..2020 ab 01.02.2020
     
3 h - 1 WSH:    50,00 EU 1 WSH:    65,00 EU
Workshop 2 WSH:  100,00 EU 2 WSH:  115,00 EU
  3 WSH:  120,00 EU 3 WSH:  155,00 EU
     

2 h -

Workshop

 WSH 2:    40,00 EU

 WSH 3:    50,00 EU     

1 WSH:     45,00 EU

2 WSH:     55,00 EU

     
     

Im Preis enthalten: CD/mp3, Trainingsvideo, Fotos, Salon Khetanes, Getränke

Ganze Winterschule (13 h Unterricht) ab 210 EU! Alle Workshops können auch einzeln gebucht werden.

 

Roma, Sinti und anderen Romane Manusha sowie Mediatoren bieten wir als Beitrag zur Förderung der Kultur die Teilnahme an allen Workshops zum halben Preis an.

Solltet ihr Probleme mit der Bezahlung haben, wendet euch an uns. Wir finden bestimmt eine passende Lösung.

 

Die Anmeldung gilt, wenn die Teilnahmegebühr (mindestens 50%) bezahlt wurde. Die restlichen 50 % sind vor Workshopbeginn in BAR zu zahlen. Es gibt keine Erstattung außer bei Absagen durch die ROMANY DANCE SCHOOL. Ihr könnt aber gerne euren Platz an eine andere Person weitergeben.



HINREISE  I  RÜCKREISE  I  ÜBERNACHTUNG

 

1.

Die gemeinsame Anreise erfolgt am Freitag, dem 21.2.2020, ab 16.38 Uhr vom Bahnhof Berlin-Lichtenberg. Die gemeinsame Rückreise erfolgt am Montag, dem 24.2.2020, ab 14.47 Uhr ab Bahnhof Gorzów. Geplant ist der Vormittag auf mehrfachen Wunsch für einen kleinen Einkaufsbummel. 

Die Kosten mit Gruppenticket betragen ca. 8 EU pro Strecke.

 

An- und Abreise können selbstverständlich auch individuell  erfolgen. (Z.B. Hinreise: Freitag ab Bln./Lichtenberg ab 18.38 Uhr, 19.38 Uhr   I  Samstag ab Bln/Lichtenberg ab 6.38 Uhr   I  Rückreise: Sonntag ab Gorzów/Wlkp. 17.09 Uhr, 19.51 Uhr ) Bitte vor Abreise unter www.bahn.de abgleichen. 

 

 

2. 

Die Übernachtung erfolgt im Hotel MIESZKO. Es sind vom 20.-24.2.2020 Doppelzimmer mit je 2 Einzelbetten reserviert. Der Preis pro Nacht und Person beträgt ca. 27 EU. Im Preis ist ein reichhaltiges Frühstücksbüfett inbegriffen.

Ein bewachter PKW-Parkplatz kann für ca. 5 EU pro Tag genutzt werden.

 

3. Bitte beachten: Reisekosten und Übernachtungskosten sind nicht Bestandteil der oben gemachten Aufstellung und fallen zusätzlich an.

 


Informieren Sie Ihre Freunde, Bekannten und Kollegen über die Romany Dance Winter School!